Curry Mild – Indien

Aktualisiert: 9. Sept 2019



Curry mild ist blumig, komplex, lang anhaltend mit nur mäßiger Schärfe. Eigenversuche haben bestätigt: das Gewürz ist kinderkompatibel! Auch toll In Curryreis, Fricassée, mit Krustentieren und Fisch. 




Rosenkohl und Blumenkohl „indisch-sizilianisch“ geröstet mit Safran, Rosinen, Kapern und Pinien



50 g Pinienkerne, geröstet

1 Kopf Blumenkohl, zu kleinen Röschen geputzt

300 g Rosenkohl, die äußeren Blätter abgenommen und apart aufbewahrt, das Innere halbiert und der Strunk eingeschnitten

12 Safranfäden

50 g Rosinen, in Weißwein eingeweicht

2 EL Knoblauchöl

2 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

1 EL Kapern

Currymischung MILD



Zubereitung

Blumenkohlröschen, Rosenkohlhälften und –blätter mit den 2 Ölen und Safran in einem Bräter vermengen, leicht mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, ein wenig Hitze auf dem Herd geben, dann für 20–30 Minuten in den auf 200° C vorgeheizten Ofen stellen. Während der Garzeit öfters umrühren, falls es zu stark röstet, esslöffelweise Wasser angießen.

Wenn das Gemüse zart ist und zu caramelisieren beginnt, mit Rosinen, Kapern und Pinien mischen, mit Curry würzen, nachschmecken und servieren.

0 Ansichten

Grüne Str. 15

27283 Verden (Aller)

​Tel.: +49 4231 3060
Fax: +49 4231 81043

E-Mail: info@pades.de

  • Facebook
  • Instagram

© 2019 | Pades Restaurant

logo r2.jpg